8
Punkte
0
Passt die traditionelle Parteiorganisation mit AG's, mit regionalen, überregionalen Verbänden gut zu den Piraten?

Vielleicht gibt es eine Organsiationsstuktur, die besser zu den Kommunikationsstrukturen der Piraten passt.

Beispiele der strukturellen Probleme: Arbeit in manchen AG's hat zu wenig Bekanntheit.
Keine Priorisierung in wichtig und weniger wichtig.
Schwierig, ein Gesamtprogramm erstellen, dass wenig Widersprüche in sich trägt.
Warum also nicht z.B. verschiedene AG's zu einem kontroversen Thema, je nach Grundausrichtung, die man vertritt? Das dient der Verdeutlichung unterschiedlicher Standpunkte. Vielleicht sollte es ein Organ geben, das dafür sorgt, dass die inhaltiche Arbeit, besser dargestellt und wahrgenomen wird.
BPT's könnten in Zukunft dazu benutzt werden, die Arbeit der AG's vorzustellen,( falls man Zeit hinzugewinnt durch andere Abstimmungen online durchzuführen.) Auch können dort gut neue Orga-modelle vorgestellt und besprochen werden.
Eingetragen vor 6 Jahren von Capoditutti