1
Punkt
...die Portionen dürften manchmal größer sein. Das war früher besser, als man sich selbst bedienen durfte.
Und wenn man mal was nicht so mag, bekommt man gleich die volle Portion. Der Rest bleibt dann liegen. Das ist überhaupt nicht nachhaltig.

Außerdem war das Salatbuffet früher besser. Als Allergiker kann man den vorportionierten Salat oft nicht essen und man hat keine Auswahl zu dem selben Preis.

Manche Gerichte sind so benannt als wäre was anderes drin und dann bekommt man doch nur irgend so eine Mischung aus Gemüse, das "eben da war". Das finde ich nicht gut.
Eingetragen vor 3 Jahren von Olee
0
Gegen-argumente