1
Punkt
Wenn das Essen für "ärmere" Studenten zu teuer wird, gehen sie in der Mittagspause ungesund speisen (Pommesbude, McDonalds).
Viele Studenten achten nicht auf gesunde Ernährung. Durch die Mensa kann ihnen die Möglichkeit gegeben werden, sich gesünder zu ernähren. Wenn die Preise für ärmere Studenten zu hoch sind, gehen sie in der Mittagspause woanders essen, da viele ihr Geld lieber in andere Sachen investieren.
Eingetragen vor 5 Jahren von Bartok
1
Gegen-argument