9
Punkte
Es ist unklar, was "vollwertig" meint, daher Preissteigerung nicht gerechtfertigt.
Da undefiniert ist, was ein "vollwertiges" Essen ist, darf unter dem Vorwand ein solches anzubieten, nicht automatisch davon ausgegangen werden, dass eine Preissteigerung gerechtfertigt ist.

Die letzte Preissteigerung der Essen in der Mensa ist nicht sehr lange her. Die Essen sind teurer geworden, weil nun eine Küchenfachkraft Minzblätter und Rosmarinsträucher auf die Teller packt. "Vollwertiger" sind die Essen dadurch nicht geworden.
Eingetragen vor 5 Jahren von Triii
0
Gegen-argumente