1
Punkt
Eigentlich wäre es wünschenswert gewesen, wenn der BPT 12.2 z.B. 3-4 Themengebiete vorgegeben hätte, die im BPT 13.1 behandelt werden.
Also 1/2 Tag pro Themengebiet. Jetzt wurden 700 Anträge durch Klein- und Kleinstgruppen eingereicht, die ausschließlich von der Gruppe selbst gelesen wurden (v.a. von an dem Themengebiet Interessierten). Allerdings wurden offensichtlich die meisten Anträge nicht kritisch auf Inkonsistenzen, Widersprüche und Terminologie begutachtet.

Mit einer Fokussierung auf 40 Anträge kann jeder Antrag von Personen mit Fachinteresse geschrieben werden und von einer großen Anzahl von anderen Piraten gegengelesen werden. Das wäre eigentlich heute auch schon möglich, aber die meisten Aktiven haben halt ihre eigenen Anträge geschrieben.

Eingetragen vor 7 Jahren von soffenkelm
0
Gegen-argumente