0
Punkte
Die Piratenpartei ermittelt via Liquid Feedback und LimeSurvey die Beliebtheit von Anträgen.
Aus den so ermittelten Ergebnissen soll die Antragsreihenfolge und somit die Tagesordnung spätestens eine Woche vor einem Parteitag festgelegt und den Mitgliedern mitgeteilt werden. So hat jeder mindestens eine Woche Zeit, die maximal 80 Anträge durchzugehen, die eine Chance auf Behandlung haben.

Steht ein Antrag in der Beliebtheitsskala oben, sollen schlechter positionierte Konkurrenzanträge verworfen werden.
Eingetragen vor 7 Jahren von Cowboy
0
Gegen-argumente