-1
Punkte
Beide Templates haben auf unterschiedlichen Ebenen Schwächen, eine Umstellung kostet Zeit, bringt aber keinen echten funktionalen Mehrwert.
Das Template von P. Amende ist durchaus schön, funktional und besticht durch seine klare und unklomplizierte Benutzerfreundlichkeit.

Auch die verwendeten Schriften sind gut lesbar. Jedoch sind die Individualisierungsmöglichkeiten gg. den Piratenkleider-Template geringer anzusehen, es eignet sich aufgrund der verwendeten Typo u.a. Elementen sehr gut für Kandidaten-Blogs und AG/SG-Seiten. Ich halte es auch für die Nds. Website durchaus einsetzbar, aber lohnt sich der Zeiteinsatz für einen Umstieg wirklich? Gibt es einen wirklichen Mehrwert?
Eingetragen vor 6 Jahren von SokoThomas
1
Gegen-argument