7
Punkte
Kleine, agile, selbstorganisierte Gruppen schlagen Strukturalismen und sind in der Regel stabiler. Siehe Erfolg agiler Softwareentwicklung
Agilität heißt auch, daß ich mich nicht erst durch Instanzen kämpfen und mit der Bürokratie ringen muß. Ich suche mir Leute, mit denen ich arbeiten kann und mache. Die Hürden sind dadurch niedriger, das Team flexibler. Lief früher auch mal unter dem Begriff "piratiges Mandat".

In Strukturen dagegen kann es dann auch passieren, daß Leute auf Gedeih und Verderb bis zur Schmerzgrenze zusammenarbeiten *müssen*, weil der Strukturdruck so groß ist. Bestes Beispiel das gehörte Argument "Wir können den KV Erz nicht kurz vor der Wahl auflösen, was soll Presse denken?!".
Eingetragen vor 6 Jahren von art1pirat
3
Gegen-argumente