0
Punkte
Wenn es gelingen soll, dann muss es einfach passieren. Etwas zu verordnen macht keinen Sinn.
Wikiarguments (trotz des Names) für die Antragsvorbereitung benutzen? Wer will, ja bitte. Man kann die Frage aber auch anders verstehen und vieleicht auf die Idee kommen, Anträge irgendwie positiv vorzubelegen, wenn sie hier diskutiert wurden. Das birgt mehr Risiken als Chancen und solle unbedingt vermieden werden. Daher finde ich die Formulierung der Frage unglücklich und würde eher fragen "Kann uns Wikiarguments bei der Antragsvorbereitung für Parteitage helfen?"
Eingetragen vor 6 Jahren von moonopool
2
Gegen-argumente