0
Punkte
Wikiarguments ermöglicht eine Bewertung nur fär ein gedachtes "eigenes Lager". Das polarisiert unnötig.
Ich musste eben wieder feststellen, dass man sich erst einem "Lager" zuordnen muss, um die Stichhaltigkeit von Argumenten bewerten zu können. Diese Funktion regt zu unnötiger Polarisierung an. Daher sollte Wikiarguments auf keinen Fall irgendwie im Vorebreitungsprozess verankert werden. Wenn eine Gruppe es benutzen möchte, kann sie das tun. Aber es darf niemand gezwungen sein, das Tool zu verwenden, um in der Diskussion Beiträge zu machen.
Eingetragen vor 6 Jahren von moonopool
0
Gegen-argumente